Toiletten am Kilimanjaro

Aus Das Mount Kilimanjaro Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


    Baustelle : In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Du kannst dem Mount-Kilimanjaro-Wiki helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

» Toiletten am Kilimanjaro
» Toiletten am Kilimanjaro
Africa-map.png

2017 - Das aktuelle Gipfelschild.

Informationen zur Mount-Kilimanjaro-Besteigung:
Titel: Toiletten am Kilimanjaro
Datum: 21.06.2024
Update: 03.04.2024
Info von: Das Mount-Kilimanjro-Wiki
Toilette in Afrika
2016 WC am Barafu Camp

--Detlev 22:11, 5. Apr. 2023 (CEST)


Inhaltsverzeichnis

Grundlegendes

  • Es ist eine große Romantik in der Planung und im Aufbruch, um diesen großen Berg zu besteigen. Weniger romantisch sind einige der grundlegenden menschlichen Funktionen, die in einer natürlichen Umgebung erfüllt werden müssen, durch die jährlich Tausende von Menschen wandern.
  • Für jede Person, die sich für einen kommerziellen Aufstieg anmeldet, sind mindestens drei Begleitpersonen enthalten. Sobald das praktische Geschäft des Bergsteigens beginnt, werden die bodenständigen Auswirkungen dieses Verkehrsaufkommens in Bezug darauf, wohin diese Menschen alle "gehen", keine Kleinigkeit.

Standard der WCs am Kilimanjaro

  • Die Standards variieren von Camp zu Camp...
  • Je nachdem, für welchen Weg Sie sich entscheiden, variieren die Art und der Standard der angebotenen Toiletten enorm. Mir ist aufgefallen, dass je höher die Höhe, desto weniger einladend sind die Einrichtungen. Dies hat wahrscheinlich viel mit dem Grad zu tun, in dem die Energie in der Höhe abnimmt, was dazu führt, dass die unglücklichen Seelen, die mit der Verantwortung für die Aufrechterhaltung dieser Strukturen betraut sind, in Höhen über 12000 Fuß das Interesse verlieren.
  • Die besten Sanitäranlagen finden Sie entlang der stark kommerziellen Routen wie Marangu und in geringerem Maße Machame. Der Servicestandard im Shira 2 Camp zum Beispiel an der Stelle, an der die Lemosho Route und die Machame Route zusammenlaufen, ist sehr hoch. Viel häufiger werden Dienstleistungen jedoch in grob gebauten und flach gegrabenen "Long Drop" -Töpfchen angeboten, die stark beansprucht werden und ein weniger entzückendes Aroma bieten, wenn Ihr Gepäckträger Ihr Zelt gegen den Wind stellt.

Die Einrichtungen werden so weit wie möglich in Umlauf gebracht... Waschungen in Shira-2Die gute Nachricht ist, dass diese Annehmlichkeiten regelmäßig in Umlauf gebracht werden, so dass die Ansammlung von Luftgiften etwas gemildert wird. Es gibt in der Regel auch einige von ihnen in einem Camp, so dass man auswählen kann, welches der vielen zu besuchen ist.


Unvermeidlich ist jedoch, dass es sich fast ausschließlich um Hocktoiletten handelt und ein gewisses Maß an Geschicklichkeit und Genauigkeit erforderlich ist, um sie effektiv zu nutzen. Leider gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass diese Fähigkeiten in der Kletterbruderschaft überraschend selten sind.

Die Barafu-Moor-Verschwörung... Die schlimmste Konzentration von Toiletten, die ich gefunden habe, ist im Barafu Camp, obwohl ich jeden zum Vergleich einlade, der anderer Meinung ist.

Barafu genießt als Lager eine Reihe von Nachteilen. Es besteht aus einem kahlen und wasserlosen Bergrücken, der eindeutig aus praktischen als aus ästhetischen Gründen ausgewählt wurde. Es ist der Punkt, an dem eine Reihe von Wegen zusammenlaufen, und da es nur einen Gipfel gibt, und dies der letzte Etappenort für viele Kletterpartys ist, ist es überfüllt, unordentlich und es stinkt.

Es ist offensichtlich, dass die lokale Nationalparkbehörde versucht, der Nachfrage so gut wie möglich einen Schritt voraus zu sein, und die Dinge könnten definitiv schlimmer sein, aber es gibt keine Freude daran, Ihre Grundbedürfnisse hier zu befriedigen.

Bringen Sie Ihre eigenen mit, wenn Sie es sich leisten können... EisDie meisten der High-End-Ausrüster bieten heutzutage eine Version der tragbaren Segeltoiletten an, die auf den Köpfen der lokalen Träger in den Himmel getragen werden. Vor allem für Frauen sind diese Geräte ein Geschenk des Himmels und die zusätzlichen paar Dollar, die sie kosten, lohnen sich auf jeden Fall.

Es ist leicht, dies zu übersehen, wenn Sie die Preisoptionen für Ihren Aufstieg in Betracht ziehen, aber denken Sie daran, wenn der Tag kommt, an dem Sie mit der Toilettenpapierrolle in der Hand im eisigen Wind stehen und ein Dutzend Möglichkeiten betrachten müssen, von denen jede weniger einladend ist als die andere, Sie werden zweifellos die zusätzlichen Kosten zu schätzen wissen.

Oder halten Sie es in Flaschen, bis Sie in niedrigere Höhe kommen ... Die gute Nachricht ist, dass die Kilimanjaro National Park Authority (KINAPA) allmählich auf eine allgemeine Verbesserung hinarbeitet. Es wird immer abgelegene Camps in großer Höhe geben, in denen die praktischen Aspekte der Lagerwartung sehr schwierig sind, aber bestimmte Entrepots... zum Beispiel Shira 2, Mweka Camp und die Hüttencamps entlang Marangu ... bieten einen viel höheren Standard an Einrichtungen, die für die meisten die allgemeine Unannehmlichkeit dieser charakteristischen, windgepeitschten Hütte an einem kalten und einsamen Berghang unterstreichen und lindern.

Wie sind die Klos am Kilimanjaro

  • In den Camps sind die Toiletten mehr (gemauert) oder weniger (Holzhüttchen) befestigte Häuschen. Das Klo selbst ist im Normalfall ein klassisches Plumpsklo. Also „nur“ ein Loch im Boden ohne befestigte Kloschüssel oder Ähnliches. Klopapier gibt es keines, es ist das eigene zu verwenden.
  • Sauberkeit darf man sich keine erwarten – eher das Gegenteil (außer man bucht die Luxusvariante, bei der einem ein eigenes Campingklo den Berg hochgetragen wird). Während des Trekkings erledigt man sein Geschäft einfach in der Natur. Klein wurde wird u.U. als „sending an E-Mail“ und Groß als „sending a Fax“ bezeichnet. Ob das gängige Bezeichnungen unter den Mountain Guides sind, kann nicht abschließend gesagt werden. [1]

Bildergalerie Toiletten am Kilimanjaro

Quellen

Referenzen

  1. rauf-und-davon.at - Kilimanjaro Besteigung: Alles, was du wissen musst - Abgerufen am: 03.04.2024


Das Mount Kilimanjaro Wiki ist ein Projekt von : www.mount-kilimanjaro.de, dem deutschen Informationsportal zum höchten Berg Afrikas, mit Unterstützung der User des Mount-Kilimanjaro-Forums !

free counters
Die Seiten zum Informationsportal www.mount-kilimanjaro.de :
Das Mount-Kilimanjaro-Forum | Das Mount-Kilimanjaro-Gipfelbuch | Die Mount-Kilimanjaro-Galerie | Die Mount-Kilimanjaro-Info-Map | Das Mount-Kilimanjaro-Wiki | www.mount-kilimanjaro.de
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Schnellzugriff
Kilimanjaro-Infos
Kategorien
Werkzeuge
Deine Werbung
Deine Spende

Unterstütze die Arbeit des Mount-Kilimanjaro-Wikis mit einer Spende - Danke !
Kilimanjaro-Wiki-Supporter
www.hoffmann-haberer.de