Kilimanjaro-Gipfelbucheintrag Nr. 408
Alle Routen : « [Eintrag Nr.407] « Eintrag-Nr.408 » Kein Eintrag »
Marangu Route : « [Eintrag Nr.395] « Eintrag-Nr.408 » Kein Eintrag »
257

 Jörg Schnyder - Gillmans Point [5.681m] - 25.12.1981

Der Mount Kilimanjaro

Meine Kibo-Besteigung im Dezember 1981

  • Gipfelbucheintrag-Nr. 408 vom 03.05.2021 · 782-mal angesehen
  • Mit Gipfel-Route in OS-Map
  • Mein Gipfelbucheintrag :

    Der Eintrag in das Kilimanjaro-Gipfelbuch :
    Jörg Schnyder aus Wernetshausen / Schweiz schrieb sich am 03.05.2021 mit dem folgenden Eintrag und Informationen zur eigenen Besteigung des Mount Kilimanjaro, des höchsten Berg Afrikas, in das inoffizielle Gipfelbuch (The inofficial Mount Kilimanjaro Summit Log) auf www.mount-kilimanjaro.de ein.

    Der Gipfelerfolg am Mount Kilimanjaro :
    In der Zeit vom 21.12.1981 bis zum 26.12.1981 habe ich während einer 6-Tagestour mit dem Touroperator KUONI AG, Spezialreisen über die Marangu Route den Mount Kilimanjaro, den höchsten Berg Afrikas, bis zum Summit Gillmans Point [5.681m] am 25.12.1981 erfolgreich bestiegen und lege als Zeugnis die Summit-Certificate-Nr. Ohne! bzw. das Gipfelfoto diesem Gipfelbucheintrag bei.

    Jörg Schnyder , 03.05.2021

    Mein Kommentar zum Gipfelbucheintrag :

    Die Berg-Crew:
    10 Bergsteiger inklusive meinen verstorbenen Vater und meinen Bruder. Zusätzlich war Führer Fataeli und 3 weitere Helfer teil der gesamten Expedition.

    Das Wetter:
    Traumhaft ausser am Höhenanpassungstag in der Horombo Hütte.

    Die Route:
    Marangu - Mandara - Horombo - Kibo - Gilman's Point - Uhuru Peak - Kibo - Horombo - Marangu

    Die Tourmanschaft:
    Leiter war B. H. Boss

    Der Tour-Operator:
    Kuoni Travel LTD

    Der Ablauf der Kilimanjaro Besteigung:

    Montag den 21.12.1981 - Nach einem frühen Morgenessen verlassen wir den Ausganspunkt Marangu (1800 müM) und fahren bis zum "Gate", um auf einem leicht ansteigenden Wanderweg in rund 4 bis 5 Std. die Mandarahütten (2800 müM) zu erreichen.

    Dienstag den 22.12.1981 - Am Morgen Abmarsch von den Mandarahütten. Es sind wiederum etwa 5 Std. bis zu den nächstgelegenen Horombohütten. Vorerst führt der Weg ziemlich stark steigend durch den Rest des noch zu durchquerenden Regenwaldes. Von hier aus windet sich ein schmaler Weg durch hohe Steppengräser und riesige Erika-Büsche bis zu den auf 3800 müM gelegenen Horombohütten.

    Mittwoch den 23.12.1981 - Ganzer Tag in der Umgebung der Horombohütten. Wir haben die Möglichkeit, die Flora auf dieser Höhe zu erforschen. Dieser Tag dient gleichzeitig der Höhenanpassung und wird die Besteigung des "Kili" bestimmt erleichtern.

    Donnerstag den 24.12.1981 - Der Weg führt uns bis zum Sattel, den wir nach ziemlich steilem Aufstieg in rund 2 Std. erreichen. Nach unbeschwerlicher Wanderung über eine öde, mit Lavablöcken übersäte Ebene, erreichen wir die Kibohütten auf 4800 müM

    Freitag den 25.12.1981 - Frühmorgens um 2Uhr beginnt der eigentliche Aufstieg zum Gipfel. Bei der Hans-Meyer-Höhe erfolgt ein kurzer Halt. Gegen sechs Uhr erreichen wir den Gilmans-Point auf ungefähr 5800 müM. Dann wird die Besteigung dem Kraterrand entlang fortgesetzt bis zum Uhuru-Peak, dem höchsten Punkt des Kibo-Massivs, 5895 müM. Noch vor dem Mittag wird der Rückmarsch angetreten, um nach 6 bis 7 Std. die Horombohütten wieder zu erreichen.

    Samstag den 26.12.1981 - Letzter Teil des Abstiegs nach Marangu. Abendessen und Übernachtung in Marangu. Ob der Gipfel erreicht wurde oder nicht, ist nicht das Wichtigste. Bestimmt sind wir reicher an Eindrücken und Erlebnissen in die "Zivilisation" zurückgekehrt.

    Jambo - Kilimanjaro : Hakuna Matata !

    Meine Track-Daten im Überblick :

    Aufstiegsroute :Marangu Route
    Routen-Variante :Mit Höhenanpassung auf Horombo (3720 müM) und Tagestour bis zum Last Water sign (4100 müM)
    Tour-Operator :KUONI AG, Spezialreisen
    Tour-Dauer :6 Tage
    Beginn der Besteigung :21.12.1981
    Ende der Besteigung :26.12.1981
    Datum am Gipfel :25.12.1981
    Gipfel des Aufstieges :Gillmans Point [5.681m a.s.l.]
    Kraterübernachtung :Nein
    Start Krateraufstieg :Nachts
    Noch eine Besteigung geplant :Eventuell
    Summit-Certificate-Nr. :Ohne!
    Bildanzeige :Ja
    Abspann :Jambo - Kilimanjaro !

    Mein Gipfelerfolg am Mount Kilimanjaro war vor :

    ... Tagen :14.544 Tagen
    ... Monaten :478 Monaten
    ... Jahren :39,8 Jahren
    Vom Gipfelerfolg zum Eintrag :sind 14.374 Tage bzw. 39,38 Jahre vergangen ...

    Das Schild am Gipfel meines Aufstieges :

    ... Die Gipfelschild-Beschreibung :Zu meiner/unserer Besteigung des Kilimanjaro stand am Gillmans Point noch kein Gipfelschild :
    ... Mein Gipfelschild :
    Am Gillmans Point stand zu dieser Zeit kein Gipfelschild
    Mit Klick vergrößern :
    ... Der Zeitraum :Dieses Gipfelschild stand am Gillmans Point [5.681m] im Zeitraum vom 06.10.1889 bis zum 15.12.1992 .
    ... Mehr Informationen :Zu der Chronologie der Schilder am Gipfel des Mount Kilimanjaro gibt es im Kilimanjaro-Wiki mehr Informationen.

    Meine Route zum Gipfel des Mount Kilimanjaro :

    Ich habe den Mount Kilimanjaro über die Marangu Route bestiegen, deren Verlauf in der folgenden OpenStreetMap mit verschiedenen Kartentypen und interaktivem Höhenprofil eingetragen ist. Über die Marker, Symbole und das Profil sind zusätzliche Infos zu erhalten.

    - Die Map mit Routenverlauf in einem Extra-Fenster anzeigen und per Lupe maximieren!

    Die Kilimanjaro-Besteigungen in den 1980-er Jahren:

    Die Monats-Besteigungen auf allen Routen (Show/Hide)

    Die Verteilung der Besteigungen des Mount Kilimanjaro über die Monate zum Zeitpunkt meiner Besteigung in den 1980-er Jahren, bei einem damaligen Gesamtaufkommen von ca. 5000 Besteigern pro Jahr wird in folgender Grafik gezeigt. Grundlage der Monats-Verteilung sind die Gipfelerfolge mit den Einträgen hier im Kilimanjaro-Gipfelbuch. Aus der Grafik lässt sich so ablesen, wieviele Mitbesteiger im Dezember 1981, dem Monat meiner Besteigung, auf allen Routen ca. unterwegs waren.

    Die monatliche Gesamtbelegung am Mount Kilimanjaro in den 1980-er Jahren
    Eine Hochrechnung der monatlichen Aufstiege bei ca. 5000 Kilimanjaro-Besteigern / a.



    Die aktuelle Routennutzung am Mount Kilimanjaro :

    Die von mir / uns begangene Marangu Route wurde im Verhältnis zu den weiteren Routen am Mount Kilimanjaro entsprechend folgender Grafik von allen Besteigern aus dem Kilimanjaro-Gipfelbuch zum Gipfelaufstieg genutzt.

    Die gesamten Kilimanjaro-Gipfelbucheinträge am 20.10.2021
    Verteilung der Gipfelbuch-Einträge auf die einzelnen Routen : prozentual



    Die maximalen Besteigungen am Kilimanjaro (2013) :

    1.0 Die Monats-Besteigungen auf allen Routen (Show/Hide)

    Die Verteilung der maximalen Besteigungen des Mount Kilimanjaro über die Monate des Jahres 2013 bei einem Gesamtaufkommen von ca. 60.000 Besteigern pro Jahr (2013) wird in folgender Grafik gezeigt. Grundlage der Monats-Verteilung sind die Gipfelerfolge mit den Einträgen hier im Kilimanjaro-Gipfelbuch. Aus der Grafik lässt sich so ablesen, wieviele Mitbesteiger im Dezember, dem Monat meiner Besteigung, auf allen Routen ca. unterwegs waren.

    Die monatliche Gesamtbelegung am Mount Kilimanjaro ( 20.10.2021 )
    Eine Hochrechnung der monatlichen Aufstiege bei ca. 60.000 Kilimanjaro-Besteigern / a aktuell.




    2.0 Die Monats-Besteigungen auf der Marangu Route (Show/Hide)

    Die Verteilung der Besteigungen pro Monat auf der Marangu Route bei ca. 60.000 Besteigern pro Jahr (2013) auf allen Routen am Mount Kilimanjaro.

    Die Kilimanjaro-Besteigungen auf der Marangu Route
    Verteilung der Besteigungen pro Monat auf die einzelnen Monate im Jahr




    3.0 Die Tages-Besteigungen auf der Marangu Route (Show/Hide)

    Die Verteilung der Besteigungen pro Tag auf der Marangu Route bei ca. 60.000 Besteigern pro Jahr (2013) auf allen Routen am Mount Kilimanjaro.

    Die Kilimanjaro-Besteigungen auf der Marangu Route
    Verteilung der Besteigungen pro Tag auf die einzelnen Monate im Jahr




    Das Wetter am Kilimanjaro zu meiner Besteigung :

    Die durchschnittlichen Wetter- / Klimadaten am Kilimanjaro während des 25.12.1981, zum Zeitraumes meiner Gipfel-Besteigung, im Verhältnis zu den anderen Monaten sind aus dem folgenden Niederschlags- und Temperaturdiagramm zu entnehmen. Basis der Durchschnittswerte sind Meteorologische Berechnungen der letzten 20 Jahren. Die tatsächlichen Werte können somit abweichen.

    Die Jahreszeit zu meiner Besteigung : Ende der kurzen Regenzeit (Frühling/Sommer)

  • Der jährliche Niederschlag in Moshi am Fuß des Kilimanjaro : 970 mm/a
  • Der durchschnittlliche, monatliche Niederschlag in Moshi am Fuß des Kilimanjaro : 80,83 mm/M

  • Der monatliche Durchschnitts-Niederschlag in Moshi am Fuß des Kibo in mm/M
      Im Dezember : Niederschlag - Mittel - 50 mm/M , Bewölkung - Mittel ,
      Temperatur - Warm - min. 17°C - max. 32°C , Jahreszeit - Kleine Regenzeit .
      Im Besteigungungsmonat Dezember - Besucherzahl: Niedrig (Vorsaison).


    Der monatliche Schneefall am Gipfel des Kibo ab 5.700 m a.m.S.L. im Dezember in cm
    Im Zusammenhang mit dem Schneefall in den anderen Monaten des Jahres .




    Die monatlichen Durchschnitts-Temperaturen in Moshi im Dezember in °C
    Im Zusammenhang mit den anderen Monatstemperaturen des Jahres .




    Die monatlichen Temperaturen in den versch. Höhenlagen am Kibo im Dezember in °C
    Im Zusammenhang mit den anderen Monatstemperaturen des Jahres .




    Rechtlicher Hinweis :
    Die aufgeführten Klimawerte sind Durchschnittswerte und daher nur bedingt als Klimaprognose / Wettervorhersage geeignet. Ein Rechtsanspruch daraus ist prinzipiell ausgeschlossen.

    Meine Kilimanjaro-Gipfelbilder (16 Bilder) :

    Diese Galerie ist für die Betrachtung mit Smartphones optimiert.

    Die folgenden Bilder meiner Kilimanjaro-Besteigung habe ich meinem Gipfelbucheintrag hinzugefügt.

    Gilmans Point @5660müM 
    Mandara Hut @2800 müM 
    Horombo Hut @3750 müM 
    Last Water @4100müM 
    Gilmans Point - Stufengletscher 
    Kilimanjaro @5300müM 
    Horombo Hut @3720müM 
    1981 Vintage Zertifikat 
    Uhuru Peak @5895müM mein Vater 
    Kibo Panorama @5660 müM 
    Höhenanpassung @3720müM 
    Höhenanpassung @3720müM 
    Sattlesicht auf den Kibo @4200müM 
    Marangu - Mandara Jungle 
    Kibo-Sicht @4200m 1981-1997-2012 
    Marangu Gate @1800 müM 

    Die Gipfelbuch-Signatur für Foren :

    Hier die aus diesem Mount-Kilimanjaro-Gipfelbuch-Eintrag als Bild (im png-Format) generierte, dynamische Signatur als Beta-Feature.



    Du kannst diese/deine Mount-Kilimanjaro-Gipfelbuch-Signatur mit Link zu diesem Gipfelbucheintrag in Blogs, Foren, Websites u.d.gl. einfach verwenden, indem du den folgenden HTML-Code oder BB-Code kopierst und dann dort z.B. in deinen Account-Einstellungen einfügst. Die Code-Auswahl sollte nach der Zulassung z.B. in den Forum-Account-Einstellungen erfolgen.

    · Die Signatur als HTML-Code :


    · Die Signatur als BB-Code :


    Permalink für Websites :

    Zum Einbau eines festen Links, wie folgt zu sehen, zu diesem Kilimanjaro Gipfelbucheintrag in Blogs, Foren, Websites u.d.gl. kannst du einfach die dann folgenden Code-Varianten verwenden.

    Mein Kilimanjaro-Gipfelbucheintrag

    · Als direkter Link :


    · Als HTML-Code-Link mit Linktitel für Websites :


    · Als BB-Code-Link mit Linktitel für Foren und Blogs :


    Der QR-Code des Gipfelbucheintrages :

    qr code

    Das nebenstehende Bild des QR-Codes, in dem die URL zu diesem Gipfelbucheintrag verschlüsselt ist, kannst du direkt speichern (Kontextmenü rechte Maustaste) oder per nachfolgendem HTML-Code in Websites, Foren, Mails u.d.gl. einbauen.

    Moderne Smartphones (ggf. mit einer entsprechender App) können dann diesen QR-Code per integierten Kamera lesen und so diese Gipfelbuchseite direkt im Browser, ohne manuelle Eingabe der URL, aufrufen.

    · Hier der HTML-Code für den QR-Code als Bild zum Einbau in Websites:


    Zu meinen Gipfelbildern

    Kilimanjaro-Gipfelstürmer :

    • Jörg Schnyder
    • CH-8342 Wernetshausen
    • Schweiz

    Kommunikation :



    Bilderliste :

    Diese Galerie ist für javafähigen PC optimiert.

    Die Kilimanjaro-Gipfelbilder im Format bis 1.000px Breite.
    Mit Klick auf die Icons (Lupe) können die Bilder einzeln oder auch zusammen in einer Slideshow betrachtet werden :


    Rating :

    Bewerte diesen Kilimanjaro-Gipfelbucheintrag.

    Admin-Wertung :
    • Currently 10.00/10

    408a.Rating: 10.0/10 (1 vote cast) This is 'static'.

    Besucher-Wertung : Deine Stimme zählt !

    408b.Rating: 8.1/10 (22 votes cast)


    Teilen mit WhatsApp :

    Diesen Gipfelbucheintrag mit WhatsApp teilen.

    Kommentare :

    Die folgenden Kommentare wurden bereits von Besuchern zu diesem Gipfelbucheintrag gepostet.

    Comments (4)

    Gratulation zum Gipfelerfolg nach 40 Jahren !
    Hallo Jörg,
    Gratulation zu deinem / zu eurem Gipfelerfolg am Kilimanjaro im Jahr 1981 via Marangu Route. Mein besonderer Dank aber an dich für deinen Eintrag hier in das Gipfelbuch fast 40 Jahre nach dem Gipfelerfolg. Danke auch für die Bilder und hier speziell für die Gletscherbilder vom Nördlichen Eisfeld mit dem noch sehr grossen Stufengletscher. Auf dem Gipfelbild vom Gillmans Point habe ich die Clement Gillman Gedächnistafel gesehen !

    Gruss Detlev
    #1 - Detlev - 05/03/2021 - 20:56
    Bilder Update
    Hallo Jörg,
    danke für dein Bilder-Update. Drei sehr interessante Bilder hast du hier online gestellt. 1 - Deine Gipfel-Urkunde - eine solches Exemplar (1981) habe ich bisher noch nicht gesehen. 2 - Dein Vater am Gipfel - es ist hier das alte Gipfelkreuz zu sehen, um das es im Kilimanjaro-Forum bereits heisse Diskussionen gab. 3 - Das Kraterpanorama am Gillmans Point - mit massiven Schnee im Krater und gigantischen Stufengletscher.

    Tolle Bilder - danke dafür !

    Gruss Detlev
    #2 - Detlev - 05/04/2021 - 18:22
    Vegetationskommentar
    Bin mir nicht ganz sicher, wie sich die Fauna und Flora in den letzten 40 Jahre entwickelt hat. Ich habe deshalb noch einige Vegetationsbilder dazugestellt, ev. wird sich noch jemanden einen Kommentar dazu erlauben, der eher kürzlich dort gewesen ist.
    Gruss Joerg
    #3 - Joerg - 05/09/2021 - 10:17
    Bilder Update II
    Hallo Jörg,
    danke auch für dein 2. Bilder-Update mit den Vegetations-Bildern. Deiner Frage zum Vergleich bin ich mal zu deinem Bild vom Kibo-Sattel mit Blick auf den Kibo-Krater nachgekommen und habe dein Bild mit vergleichbaren Bildern hier aus dem Gipfelbuch gegenübergestellt und deinem Gipfelbucheintrag hinzugefügt.

    - Bild 1981 - aus GB-Nr. 408 von Jörg
    - Bild 1997 - aus GB-Nr. 1 von Detlev
    - Bild 2012 - aus GB-Nr. 248 von Steffen

    Spätere und derart gut vergleichbare Bilder habe ich leider nicht mehr gefunden.

    Beim genauen Blick auf die Bilder erkennt man: der Rebmann-Gletscher ist erheblich kleiner geworden, der Ratzel-Gletscher ist komplett verschwunden und vom Stufengletscher sind dann nur noch Fragmente der Sphinx zu sehen. Der Trail über den Sattel wurde immer breiter und geradliniger.

    Gruss Detlev
    #4 - Detlev - 05/09/2021 - 22:44
    Name
    E-mail (Will not appear online)
    Homepage
    Title
    Comment
    Hier unser Schutz gegen Spam
    Trage bitte den Text, der in dem folgenden Bild zu sehen ist, in das nebenstehende Textfeld ein.
    »
    This comment form is powered by GentleSource Comment Script. It can be included in PHP or HTML files and allows visitors to leave comments on the website.

    Zum Kommentarposten bitte alle Felder ausfüllen und z.Z. die Umlaute mit "Vokal und e" ( z.B. für ä -> ae) umschreiben. Danke.

    Kilimanjaro-Gipfelbucheintrag Nr. 408
    Alle Routen : « [Eintrag Nr.407] « Eintrag-Nr.408 » Kein Eintrag »
    Marangu Route : « [Eintrag Nr.395] « Eintrag-Nr.408 » Kein Eintrag »