Mount Kilimanjaro

Aus Das Mount Kilimanjaro Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
» Der Mount Kilimanjaro
» Der Mount Kilimanjaro
Africa-map.png
Der Mount Kilimanjaro : Lage in Google-Maps
Name des Punktes: Der Mount Kilimanjaro
Namensgeber: Ursprung Kisuaheli, Englisch
Latitude: -3.076431
Longitude: 37.354253
Altitude / Höhe: 5.895 m a.S.L.
Anzeigen in:
Infos: Höchster Punkt Afrikas und
damit Teil der Seven Summits !

Der Mount Kilimanjaro, oder auch Kilimandscharo, ist ein Bergmassiv im Nordosten von Tansania, nahe der Grenze zu Kenia.

Inhaltsverzeichnis

Der Berg Kilimanjaro

  • Das Bergmassiv besteht aus drei erloschenen Vulkanen, dem kleinsten Shira mit 3.962m Höhe, dem Mawenzi mit 5.149m Höhe und dem höchsten Vulkan Kibo mit 5.895m Gipfelhöhe.
  • Damit ist der Mt.Kilimanjaro der höchste Berg Afrikas und wird deshalb auch häufig als das "Dach Afrikas" bezeichnet. Mit diesem Titel gehört es auch zu den Seven Summits - Den höchsten Bergen der einzelnen Kontinente.

Der Name Kilimanjaro

  • Die Maasai bezeichnen den Kilimanjaro als Ol Doinyo's Nachbar, als "der Weiße Berg" oder Ngaje Ngai, als "das Haus Gottes." Sie glaubten, dass der Kilimanjaro von bösen Geistern geschützt war, die jeden der versuchte ihn zu besteigene, einfrieren würde.
  • Trotz vieler Deutungen ist niemand wirklich sicher über die Herkunft des Namens Kilimanjaro. Es steht nicht einmal richtig fest, aus welcher Sprache der Begriff wirklich kommt. Eine Begriffserklärung auch : "Thron der weißen Schlange".
  • Was aber gesichert ist, woher die Namen der zwei höchsten Gipfel Kibo und Mawenzi kommen, aus der Sprache der Chagga, die seit langer Zeit am und um den Kilimanjaro gelebt haben.
  • "Kibo" leitet sich von Kipoo, was bedeutet, "beschmutzt". Der Name ist so ein Verweis auf die Sprenkelung der schwarzen Felsen inmitten des weißen Schnee auf dem Gipfel des Kilimanjaro.
  • "Mawenzi" kommt von Kimawenze, d.h. der Zerstörte oder der Eingekerbte — ein Verweis auf die äußere Struktur des Mawenzi, die im obenren Bereich gezackt ist. [1]

Der Gipfel

  • Auf dem Gipfelschild am Uhuru Peak in 5.895m Höhe (Kisuaheli für "Freiheitsspitze") wird auch noch mit den Superlativen "Höchster freistehender Berg der Welt" und "Einer der höchsten Vulkane der Welt" geworben.

Die Erstbesteigung

Die Besteigung heute

  • Zur Besteigung des Kilimanjaro sind keine ausgeprägten bergsteigerischen Fähigkeiten notwendig, aufgrund der Höhe und der teils weiten Entfernungen zwischen den Camps ist aber eine gute Fitness erforderlich.
  • Den Wanderern stehen verschiedene Routen zur Auswahl. Wer ähnlich der Erstbesteigung den Berg erklimmen oder lieber in festen Hütten übernachten möchte, der sollte die Marangu-Route wählen. Denjenigen, die gerne in Zelte übernachten, stehen z.B. die Machame-Route, Rongai-Route oder Lemosho-Route zur Verfügung.
  • In der Regel dauert eine Besteigung zwischen 5-8 Tage.
  • Um eine möglichst gute Akklimatisierung zu erreichen und der gefährlichen Höhenkrankheit vorzubeugen, sollte man sich Zeit nehmen und lieber einen Tag mehr als weniger einplanen. Wichtig sind auch das "Pole! Pole!"-Gehen (Kisuaheli für "langsam! langsam!") und eine hohe Flüssigkeitszufuhr für eine verbesserte Höhenanpassung.

Galerie Mount Kilimanjaro

Weblinks

Quellen

  1. www.thomsontreks.com, Kili In Myth
  2. Das Mount-Kilimanjaro-Wiki, Irrtümer zum Kilimanjaro

Artikel bearbeitet von :

  • --Casey 19:07, 4. Feb. 2012 (CET)
  • --Detlev 22:57, 10. Jul. 2012 (CEST)
Die Artikel in der Kategorie: Markante Punkte am Kilimanjaro
Abrufstatistik: Markante Punkte am Kilimanjaro

Barafu Camp | Barranco Camp | Bismarck-Hütte | Büßerschnee | Eisburg | Elefantenfriedhof am Kilimanjaro | Furtwängler Gletscher | Gipfelhöhen | Gipfelschild | Großer Penck Gletscher | Irrtümer zum Kilimanjaro | Kaiser-Wilhelm-Spitze | Karanga Camp | Kersten Gletscher | Kibo-Hütte | Kilimandscharo | Last Water Point | Lent-Gruppe | Lörtscher Notch | Mawenzi | Mount Kilimanjaro | Pare-Gebirge | Peters-Hütte | Platzkegel | Ratzel Gletscher | Ravenstein | Reusch Krater | Schilder am Kilimanjaro | Shira 1 Camp | Shira 2 Camp | Stufengletscher | Uhuru Peak |

Die Artikel in der Kategorie: Das Mount Kilimanjaro Wiki
Abrufstatistik: Das Mount Kilimanjaro Wiki

Akklimatisierung | Albert Heim | Alexander Gwebe Nyirenda | Alexander Zapf | Arusha | Assistant Guide | Backlinks | Barafu Camp | Barranco Camp | Bergteam | Besteigungen pro Jahr | Big Tree Camp | Bismarck-Hütte | Bongo Flava | Busgesellschaften | Bücher über Tanzania | Büßerschnee | Carl Lent | Carl Peters | Carl Uhlig | Clary von Ruckteschell | Clement Gillman | MediaWiki:Common.js | Daladala | Dar-es-Salaam | Benutzer:Detlev | Deutsch-Ostafrika | Deutsches Kolonial-Lexikon | Dr. Hans Meyer | Dr. Otto Kersten | Eduard Oehler | Eisburg | Elefantenfriedhof am Kilimanjaro | Elisabeth Wiegand Müller | Erich von Drygalski | Ernst Platz | Erstbesteigung des Kilimandscharo | Erste Besteigungen | Estella Latham | Eva Stuart-Watt | Fluggesellschaften | Friedrich Ratzel | Fritz Jaeger | Fritz Klute | Fritz Lörtscher | Furtwängler Gletscher | Fähren | Georg Kaser | Gertrude Emily Benham | Gipfelhöhen | Gipfelschild | Gletscherverfall | GPX-Tracker | Großer Penck Gletscher | Guide | Harold William Tilman | Hauptseite | Heinz Schneppen | Hermann Credner | Hermann von Wissmann | Höhenprofil | IPhone Apps zum Thema Kilimanjaro | Irrtümer zum Kilimanjaro | J.H. Ash | Johann Ludwig Krapf | Johannes Rebmann | Julius K. Nyerere International Airport | Kaiser Wilhelm II | Kaiser-Wilhelm-Spitze | Karanga Camp | Karatu | Karl Klaus von der Decken | Karte | Kellner | Kersten Gletscher | Keys Hotel | Kibo-Hütte | Kikeleva-Route | Kilimandscharo | Kilimandscharo Karte 1911 | Kilimandscharo Meyers Lexikon | Kilimandscharo-Springkraut | Kilimanjaro Karte 2014 | Kilimanjaro Old School | Kilimanjaro Porters Assistance Project | Kilimanjaro Trends | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall 2 | Kilimanjaro-Panorama : Lemosho Route | Kilimanjaro-Panorama : Machame Route | Kilimanjaro-Panorama : Marangu Route | Kilimanjaro-Panorama : Uhuru Peak | Kilimanjaro-Webcam | Kilwa | Koch | Kurt Johannes | Last Water Point | Lemosho-Route | Lent-Gruppe | Ludwig Purtscheller | Lörtscher Notch | M.V. Liemba | Machame-Route | Marangu-Route | Mawenzi | Max Lange | Moshi | Mount Kilimanjaro | Mount Kilimanjaro News | Muini Amani | Mweka-Route | Nationalpark | Neue Seite erstellen | Northern-Circuit | Oscar Baumann | Otto Ehrenfried Ehlers | Packliste | Pare-Gebirge | Peter Dutkewich | Peter MacQueen | Peters-Hütte | Platzkegel | Porter | Ratzel Gletscher | Ravenstein | Reusch Krater | Richard Reusch | Riesenlobelien | Riesensenezien | Rongai-Route | Routenübersicht | Safari | Sauti za Busara-Festival | Schilder am Kilimanjaro | Seiten-Startseite | Sheila G. MacDonald | Shira 1 Camp | Shira 2 Camp | Stone Town | Stufengletscher | Sublimation | Tabora | Tansania | Tarangire National Park | Trinkgelder | Uhuru Peak | Umbwe-Route | Unguja | Ursula Albinus | Videos zum Thema Kilimanjaro | Videos über Tanzania | Viktoriasee | Visum | Walter Furtwängler | Walter Mittelholzer | Walter von Ruckteschell | Walther Dobbertin | Wetterdaten | Wilhelm Kuhnert | William Louis Abbott | Wir | Yohani Kinyala Lauwo | Zanzibar International Airport | Züge | Kategorie:Artikel mit Google-Maps | Kategorie:Bilder-Diverses | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro allgemein | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Gletscher | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Kunst | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Literatur | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro News | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Old School | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Panorama | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Personen | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Machame | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Marangu | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Schilder | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Webcam | Kategorie:Ethnische Gruppen in Tanzania | Kategorie:Fauna am Kilimanjaro | Kategorie:Flora am Kilimanjaro | Kategorie:Gletscher am Kilimanjaro | Kategorie:Hütten am Kilimanjaro | Kategorie:Informationen zur Besteigung | Kategorie:Kilimanjaro-Panorama | Kategorie:Kulturszene in Tanzania | Kategorie:Markante Punkte am Kilimanjaro | Kategorie:Nationalparks in Tanzania | Kategorie:Old School | Kategorie:Personen zum Kilimanjaro | Kategorie:Reisen in Tanzania | Kategorie:Routen am Kilimanjaro | Kategorie:Städte und Orte in Tanzania |



Das Mount Kilimanjaro Wiki ist ein Projekt von : www.mount-kilimanjaro.de, dem deutschen Informationsportal zum höchten Berg Afrikas, mit Unterstützung der User des Mount-Kilimanjaro-Forums !

free counters
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Schnellzugriff
Kilimanjaro-Infos
Kategorien
Werkzeuge
Deine Werbung
Deine Spende

Unterstütze die Arbeit des Mount-Kilimanjaro-Wikis mit einer Spende - Danke !
Wiki-Support-Banner
Nr. 01
Wiki-Support-Banner
Nr. 02
Kilimanjaro.bplaced.net website reputation