Ratzel Gletscher

Aus Das Mount Kilimanjaro Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
» Der Ratzel Gletscher
» Der Ratzel Gletscher
Africa-map.png
Der Kilimanjaro : Lages des Ratzel Gletschers in Google-Maps
Name des Punktes: Ratzel Gletscher
Namensgeber: Friedrich Ratzel
Latitude: -3.071781
Longitude: 37.351112
Altitude / Höhe: 5.830 m
Anzeigen in:
Infos: Letzte Fragmente des Gletschers
sind im Jahr 2003 abgeschmolzen.

Der Ratzel Gletscher war ein Einzelgletscher am Osthang des Kraters des Mount Kilimanjaro. Er ist benannt nach dem deutschen Geologen Friedrich Ratzel. Die Erstbesteigung des Kibos 1889 durch Dr. Hans Meyer und Ludwig Purtscheller erfolgte über diesen Gletscher.


The Ratzel Glacier was a single glacier on the eastern slopes of the crater of Mount Kilimanjaro and was named after the German geologist Friedrich Ratzel. The first ascent of the Kibo in 1889 by Dr. Hans Meyer and Ludwig Purtscheller was done over this glacier. more ...

Inhaltsverzeichnis

Die Lage des Gletschers

  • Der Ratzel Gletscher an der Ostflanke des Kibo-Kraters ist in der Map von Google aus dem Jahr 2003 noch als Rest zu erkennen. Heute, im Jahr 2012, existiert er nicht mehr. Er ist komplett abgeschmolzen.
  • Zu der Erstbesteigung im Jahr 1889 sind Meyer und Purtscheller über den Ratzel Gletscher zum Kraterrand und Gipfel aufgestiegen.

Das Ende des Gletschers

  • Anhand von Bilddokumenten lässt sich das Ende des Ratzel Gletschers für das Jahr 2003 festmachen.
  • Nach massivem Schneefall am Kibo zeichnet sich die ehemalige Lage des Gletschers noch gut in der verbliebenen Senke auf der Kraterflanke durch länger liegenbleibenden Schnee ab. Das Schneefeld schmilzt dann jedoch wieder komplett ab.

Namensgebung

  • Der Gletscher ist nach dem deutschen Zoologen und Geographen Friedrich Ratzel (* 30.08.1844; † 9.08.1904) benannt.
  • Als Meyer und Purtscheller am 3. Oktober 1889 die letzte Wegstrecke zum Gipfel in Angriff nahmen, verlief der Aufstieg über einen Eishang, den Meyer nach seinem Leipziger Freund und Kollegen, dem Geographen Friedrich Ratzel, auf den Namen "Ratzelgletscher" taufte. [1]
  • Der Ratzel-Gletscher ist somit der erste Gletscher am Kilimanjaro, der für sich einen eigenen Namen erhalten hat. Weitere Eisfelder folgten mit eigenen Namen, zumeist nach deutschen Geologen und Forschern.

Bildergalerie Ratzel Gletscher

Quellen

  1. Weltmuseum der Berge, Wie der Kilimandscharo zum höchsten Berg Deutschlands wurde
  2. Dr. Fritz Klute - Ergebnisse der Forschungen am Kilimandscharo - 1912 als PDF, Kindle, Full Text zum Download bei Archive.org
  3. Ostafrikanische Gletscherfahrten, Dr.Hans Meyer, Leipzig, Verlag Duncker u. Humblot, 1890
  4. Hochtouren im tropischen Afrika, Dr. Hans Meyer, Leipzig, Verlag J. A. Brockhaus, 1928
  5. Deutsches Kolonial-Lexikon, herausgegeben von Heinrich Schnee, Leipzig, Verlag Quelle & Meyer, 1920, 3 Bde.

Artikel bearbeitet durch :

  • --Detlev 17:46, 14. Jul. 2012 (CEST)

Verwandte Kategorien und Artikel im Kilimanjaro-Wiki



Das Mount Kilimanjaro Wiki ist ein Projekt von : www.mount-kilimanjaro.de, dem deutschen Informationsportal zum höchten Berg Afrikas, mit Unterstützung der User des Mount-Kilimanjaro-Forums !

free counters
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Schnellzugriff
Kilimanjaro-Infos
Kategorien
Werkzeuge
Deine Werbung
Deine Spende

Unterstütze die Arbeit des Mount-Kilimanjaro-Wikis mit einer Spende - Danke !
Wiki-Support-Banner
Nr. 01
Wiki-Support-Banner
Nr. 02
Kilimanjaro.bplaced.net website reputation