Carl Peters

Aus Das Mount Kilimanjaro Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carl Peters

Carl Peters ( * 27. September 1856 in Neuhaus/Elbe, Königreich Hannover; † 10. September 1918 in Bad Harzburg, Herzogtum Braunschweig, Deutsches Reich) war ein deutscher Politiker, Publizist, Kolonialist und Afrikaforscher mit stark ausgeprägter rassistischer Einstellung. Er gilt als der Begründer der Kolonie Deutsch-Ostafrika.[1]


Inhaltsverzeichnis

Carl Peters und der Kilimanjaro

Berlin-Wedding, Petersallee
Berlin-Wedding, Witbooi-Allee
  • Als erster Vertreter des deutschen Imperialismus landeten 1884 Carl Peters, Joachim Graf von Pfeil und Karl Ludwig Jühlke, mit der Unterstützung des Sultan von Sansibar Ende 1884 auf dem Festland von Ost-Afrika.[2]
  • Peters hatte sich eigenmächtig nach Afrika aufgemacht, um sich dort in fragwürdigen und betrügerischen Verhandlungen mit einheimischen Stammesführern Ländereien in der Nähe des Kilimandscharo anzueignen.
  • Wenig später stellte Bismarck diese Gebiete, seitdem Deutsch-Ostafrika genannt, zähneknirschend unter deutschen Schutz und berief Peters zu ihrem Reichskommissar - eine Position, die der cholerische Machtmensch dann gewissenlos ausnutzte.
  • Zum Politikum geriet schließlich die Affäre um sein schwarzes Dienstmädchen Jagodia, die ihm wohl auch sexuell zu Willen sein musste: Als sie sich Peters' Diener zuwandte, ließ er beide erhängen - deshalb seine damalige Bezeichnung als "Hängepeters" - und ihre Heimatdörfer dem Erdboden gleichmachen. Die einheimische Bevölkerung reagierte mit einem Aufstand.
  • Nach heftigen Debatten im Deutschen Reichstag wurde Peters 1892 aus Deutsch-Ostafrika abberufen und später unehrenhaft aus dem Reichdienst entlassen unter Verlust seines Titels und seiner Pensionsansprüche.
  • Carl Peters gehört zu den radikalsten und brutalsten Kolonialisten des Deutschen Kaiserreichs, nicht nur sein Denken, sondern auch sein Handeln waren sozialdarwinistisch und rassistisch geprägt: Kolonialherrschaft bedeutet für ihn radikale Ausbeutung aller Ressourcen auf Kosten der einheimischen Bevölkerung.[3]
  • Im Straßenbild des "Afrikanischen Viertels" in Berlin-Wedding zeigt sich die Gegenwart kolonialer Vergangenheit noch heute besonders deutlich. Die Petersallee ehrt dort immer noch einen der grausamsten deutschen Kolonisatoren: Carl Peters. Als in den Achtzigerjahren Kritik an der Namensgebung laut wurde, handelte die zuständige Verwaltung: Die Straße wurde allerdings nicht umbenannt, sondern umgewidmet. Sie soll jetzt an den Stadtverordneten Prof. Dr. Hans Peters (Foto) erinnern. Das koloniale Straßengefüge blieb so erhalten. [4]
  • Nicht gerade ein kritischer Umgang mit der Geschichte, dieser Meinung muss wohl auch derjenige gewesen sein, der den Namen auf dem Straßenschild überklebt hat: statt "Petersallee" ist jetzt in halb zerrissenen Buchstaben "Witbooi-Allee" zu lesen. Ein Verweis auf einen afrikanischen Widerstandskämpfer, der sich den Deutschen in der ehemaligen Kolonie "Südwestafrika" in den Weg gestellt hatte. [5]

Punkte am Kilimanjaro - benannt nach Carl Peters

Die Peters-Hütte

Peters Hütte 1959
  • Mit der Errichtung von massiven Hütten in den 1910er Jahren an der Marangu-Route auf 3.720 m Höhe wurde das so entstandene Camp "Peters-Hütte" nach dem ersten Reichskommissar für das Kilimandscharogebiet benannt.
  • Nach der Unabhängigkeit von Tanzania im Jahr 1961 erfolgte die Umbenennung des Camps in Horombo Huts bzw. Horombo Hütten, da man dem Rassisten Peters offensichtlich und nachvollziehbar kein Denkmal am Kilimanjaro belassen wollte.
  • Für andere nach deutschen Politikern, Wissenschaftlern oder Personen während der deutschen Kolonialzeit benannte Punkte am Kilimanjaro wurden die Namen im Gegensatz zur "Peters-Hütte" weitestgehend beibehalten. Ein anderes Beispiel für eine Umbenennung in diesem Zusammenhang ist der Gipfel des Kibos, der von Kaiser-Wilhelm-Spitze in Uhuru Peak umbenannt wurde.
  • Als Gegenbeispiel dazu kann sicher die Wissmannspitze, ein 4.805 m hoher Gipfel im Mawenzi-Massiv, dienen. Der Gipfel ist nach dem Gouverneur der deutschen Kolonie Deutsch-Ostafrika, Hermann von Wissmann benannt und trägt auch heute noch diesen Namen. ( In vielen Karten und Publikationen wird die Wissmannspitze falsch nach der englischen Aussprache als Weissmann Peak bezeichnet. )


Weblinks

Quellen

  1. de.wikipedia.org, Carl Peters bei Wikipedia
  2. tanzaniaindependence.blogspot.de, Zur Geschichte Ost-Afrikas
  3. www.lehrer-online.de, Carl Peters bei Lehrer-Online
  4. www.bpd.de, Bundeszentrale für politische Erziehung : Die alltägliche Gegenwart der kolonialen Vergangenheit
  5. www.dw.de, Das Afrikanische Viertel in Berlin


Artikel bearbeitet von :

  • Detlev 00:21, 15. Mär. 2012 (CET)
Die Artikel in der Kategorie: Personen zum Kilimanjaro
Abrufstatistik: Personen zum Kilimanjaro

Albert Heim | Alexander Gwebe Nyirenda | Alexander Zapf | Carl Lent | Carl Peters | Carl Uhlig | Clary von Ruckteschell | Clement Gillman | Benutzer:Detlev | Dr. Hans Meyer | Dr. Otto Kersten | Eduard Oehler | Elisabeth Wiegand Müller | Erich von Drygalski | Ernst Platz | Erste Besteigungen | Estella Latham | Eva Stuart-Watt | Friedrich Ratzel | Fritz Jaeger | Fritz Klute | Fritz Lörtscher | Georg Kaser | Gertrude Emily Benham | Harold William Tilman | Heinz Schneppen | Hermann Credner | Hermann von Wissmann | J.H. Ash | Johann Ludwig Krapf | Johannes Rebmann | Kaiser Wilhelm II | Karl Klaus von der Decken | Kurt Johannes | Ludwig Purtscheller | Max Lange | Muini Amani | Oscar Baumann | Otto Ehrenfried Ehlers | Peter Dutkewich | Peter MacQueen | Richard Reusch | Sheila G. MacDonald | Ursula Albinus | Walter Furtwängler | Walter Mittelholzer | Walter von Ruckteschell | Walther Dobbertin | Wilhelm Kuhnert | William Louis Abbott | Wir | Yohani Kinyala Lauwo |

Die Artikel in der Kategorie: Das Mount Kilimanjaro Wiki
Abrufstatistik: Das Mount Kilimanjaro Wiki

Akklimatisierung | Albert Heim | Alexander Gwebe Nyirenda | Alexander Zapf | Arusha | Assistant Guide | Backlinks | Barafu Camp | Barranco Camp | Bergteam | Besteigungen pro Jahr | Big Tree Camp | Bismarck-Hütte | Bongo Flava | Busgesellschaften | Bücher über Tanzania | Büßerschnee | Carl Lent | Carl Peters | Carl Uhlig | Clary von Ruckteschell | Clement Gillman | MediaWiki:Common.js | Daladala | Dar-es-Salaam | Benutzer:Detlev | Deutsch-Ostafrika | Deutsches Kolonial-Lexikon | Dr. Hans Meyer | Dr. Otto Kersten | Eduard Oehler | Eisburg | Elefantenfriedhof am Kilimanjaro | Elisabeth Wiegand Müller | Erich von Drygalski | Ernst Platz | Erstbesteigung des Kilimandscharo | Erste Besteigungen | Estella Latham | Eva Stuart-Watt | Fluggesellschaften | Friedrich Ratzel | Fritz Jaeger | Fritz Klute | Fritz Lörtscher | Furtwängler Gletscher | Fähren | Georg Kaser | Gertrude Emily Benham | Gipfelhöhen | Gipfelschild | Gletscherverfall | GPX-Tracker | Großer Penck Gletscher | Guide | Harold William Tilman | Hauptseite | Heinz Schneppen | Hermann Credner | Hermann von Wissmann | Höhenprofil | IPhone Apps zum Thema Kilimanjaro | Irrtümer zum Kilimanjaro | J.H. Ash | Johann Ludwig Krapf | Johannes Rebmann | Julius K. Nyerere International Airport | Kaiser Wilhelm II | Kaiser-Wilhelm-Spitze | Karanga Camp | Karatu | Karl Klaus von der Decken | Karte | Kellner | Kersten Gletscher | Keys Hotel | Kibo-Hütte | Kikeleva-Route | Kilimandscharo | Kilimandscharo Karte 1911 | Kilimandscharo Meyers Lexikon | Kilimandscharo-Springkraut | Kilimanjaro Karte 2014 | Kilimanjaro Old School | Kilimanjaro Porters Assistance Project | Kilimanjaro Trends | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall 2 | Kilimanjaro-Panorama : Lemosho Route | Kilimanjaro-Panorama : Machame Route | Kilimanjaro-Panorama : Marangu Route | Kilimanjaro-Panorama : Uhuru Peak | Kilimanjaro-Webcam | Kilwa | Koch | Kurt Johannes | Last Water Point | Lemosho-Route | Lent-Gruppe | Ludwig Purtscheller | Lörtscher Notch | M.V. Liemba | Machame-Route | Marangu-Route | Mawenzi | Max Lange | Moshi | Mount Kilimanjaro | Mount Kilimanjaro News | Muini Amani | Mweka-Route | Nationalpark | Neue Seite erstellen | Northern-Circuit | Oscar Baumann | Otto Ehrenfried Ehlers | Packliste | Pare-Gebirge | Peter Dutkewich | Peter MacQueen | Peters-Hütte | Platzkegel | Porter | Ratzel Gletscher | Ravenstein | Reusch Krater | Richard Reusch | Riesenlobelien | Riesensenezien | Rongai-Route | Routenübersicht | Safari | Sauti za Busara-Festival | Schilder am Kilimanjaro | Seiten-Startseite | Sheila G. MacDonald | Shira 1 Camp | Shira 2 Camp | Stone Town | Stufengletscher | Sublimation | Tabora | Tansania | Tarangire National Park | Trinkgelder | Uhuru Peak | Umbwe-Route | Unguja | Ursula Albinus | Videos zum Thema Kilimanjaro | Videos über Tanzania | Viktoriasee | Visum | Walter Furtwängler | Walter Mittelholzer | Walter von Ruckteschell | Walther Dobbertin | Wetterdaten | Wilhelm Kuhnert | William Louis Abbott | Wir | Yohani Kinyala Lauwo | Zanzibar International Airport | Züge | Kategorie:Artikel mit Google-Maps | Kategorie:Bilder-Diverses | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro allgemein | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Gletscher | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Kunst | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Literatur | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro News | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Old School | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Panorama | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Personen | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Machame | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Marangu | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Schilder | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Webcam | Kategorie:Ethnische Gruppen in Tanzania | Kategorie:Fauna am Kilimanjaro | Kategorie:Flora am Kilimanjaro | Kategorie:Gletscher am Kilimanjaro | Kategorie:Hütten am Kilimanjaro | Kategorie:Informationen zur Besteigung | Kategorie:Kilimanjaro-Panorama | Kategorie:Kulturszene in Tanzania | Kategorie:Markante Punkte am Kilimanjaro | Kategorie:Nationalparks in Tanzania | Kategorie:Old School | Kategorie:Personen zum Kilimanjaro | Kategorie:Reisen in Tanzania | Kategorie:Routen am Kilimanjaro | Kategorie:Städte und Orte in Tanzania |



Das Mount Kilimanjaro Wiki ist ein Projekt von : www.mount-kilimanjaro.de, dem deutschen Informationsportal zum höchten Berg Afrikas, mit Unterstützung der User des Mount-Kilimanjaro-Forums !

free counters
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Schnellzugriff
Kilimanjaro-Infos
Kategorien
Werkzeuge
Deine Werbung
Deine Spende

Unterstütze die Arbeit des Mount-Kilimanjaro-Wikis mit einer Spende - Danke !
Wiki-Support-Banner
Nr. 01
Wiki-Support-Banner
Nr. 02
Kilimanjaro.bplaced.net website reputation