Videos über Tanzania

Aus Das Mount Kilimanjaro Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
5.00
(one vote)

Inhaltsverzeichnis

Erlebnis Erde – Der Rift Valley Teil 1

Screenshot: n.a.

Dauer: 0:42;45 Std.

Info: Sendung in der ARD über den großen afrikanischen Graben. Interessante Infos u.a. zum ol doinyo lengai. Hauptaugenmerk auf die Tierwelt, im ersten Teil der Serie in Ostafrika.

(Quelle: www.studio-hamburg.de)

Erlebnis Erde − Afrikas Rift Valley I

Das Tal des Lebens − Tierparadies unter Vulkanen

Sendetermin: Montag, 7. Juni 2010, um 20:15 Uhr im Ersten

Das afrikanische Rift Valley ist ein Ort der Superlative: Mehr als 6.000 Kilometer lang, reicht es vom Jordantal über das Rote Meer, das Hochland Äthiopiens und Ostafrika bis nach Mosambik. Die zweiteilige ARD-Dokumentation ist ein eindrucksvolles Porträt dieser weltberühmten Landschaft und seiner Bewohner.

Afrikas Tal des Lebens, der große Graben, hat das heutige Bild der Erde nachhaltig geprägt. In Ostafrika teilt sich das Rift Valley in zwei Arme. Der östliche reicht vom Norden Kenias bis in den Süden Tansanias. Nirgendwo auf der Erde haben Vulkane, Feuer und Asche Schöneres geschaffen. Kilimandscharo und Ngorongoro-Krater, Nakuru- und Natron See, Mount Meru und Mount Kenya sind für Millionen Menschen der Inbegriff Afrikas. Serengeti und Massai Mara sind Heimat der "Big Five" - Elefant, Nashorn, Büffel, Leopard und Löwe und ein Naturwunder der Extraklasse.

Das noch heute archaisch anmutende Gebiet ist Ursprung des Afrika-Mythos und legendäre Filmkulisse zugleich. Endlose Grasflächen, dornige Buschländer und malerische Flüsse. Ungezähmte Natur als Bühne für die dramatischen Schicksale von Millionen Tieren. Im ständigen Wechsel zwischen Regen- und Trockenzeit gibt es kein Ausruhen, keine Stabilität. Belauert von den großen Raubkatzen wie Löwen und Geparden, müssen die Bewohner dieser Region ständig in Bewegung sein, um in der Savanne zu überleben. Hier finden bis heute die größten Tierwanderungen der Erde statt.

Ostafrika steht im Zentrum des ersten Teils der Dokumentation und war für Regisseur Harald Pokieser eine große Herausforderung. Kein Teil der Erde wurde von Naturfilmern öfter abgelichtet. Was also kann man den Zuschauern noch bieten? Hochstabilisierte Flugaufnahmen zeigen die Tierwelt und die grandiosen Landschaften des Großen Grabens in nie zuvor gesehener Qualität. Neueste Kameratechnik ermöglicht seltene Luftaufnahmen von jagenden Geparden in der Massai Mara in Kenia. Weiterer Höhepunkt der Dokumentation ist die große Wanderung der Gnus, Thomson Gazellen und Zebras - mehr als zwei Millionen Tiere ziehen durchs Grasland, immer dem Regen und Wasser nach und mitten durch das Rift Valley.

Faszination Afrika (Episode 9) - Der Ngorongoro Krater – Der Krater Noahs

Videovorschau: Faszination Afrika - Episode 8 - Der Ngorongoro Krater

Dauer: 0:13;32 Std.

Info: siehe Faszination Afrika - Episode 8







Tranzania. Living. Room.

Videovorschau: Living.Room.Tanzania

Dauer: 1:12;45 Std.

Info: Doku, wie sich Einheimische in Dar es Salaam die Einrichtung von deutschen Wohnzimmern vorstellen. Unkommentierte Aufnahmen aus den Straßen der Hauptstadt. Sehr interessante Einblicke in ihren Alltag.

(Quelle: http://www.touring-afrika.de/afrika-blog/2011/06/08/living-room-tanzania/ ):

Das ist kein Fehler in der Überschrift, dass hinter dem Living Room ein Punkt folgt und kein Komma. Denn “Living Room. Tanzania” lautet der Titel einer Sendung, die heute Abend um 23.30h auf Arte läuft. Darin beschäftigt sich der Filmemacher Uli Schüppel mit den (unterschiedlichen) Vorstellungen, die Menschen in Afrika und in Europa davon haben, wie es beim jeweils anderen aussieht. Fragt man zum Beispiel die Menschen in Tansania, wie denn wohl ein Wohnzimmer in Europa aussähe, erwähnen sie genau jene Dinge, die ihnen selbst fehlen. Es sei wohl kühler, mit mehr Glas und vor allem sauber. Es befänden sich Kühlschränke und Klima-Anlagen in ihnen. Inspiriert wurde der Autor davon, dass er in den 1960er Jahren mal einem eigenen Nachbarn dabei zuhörte, wie dieser von einem Aufenthalt in Tansania erzählte. Im Kopf des Autoren entstanden Bilder, die er selbst gerne einmal mit der Realität abgleichen wollte. Das ist ihm mit seinem Werk gelungen, vergisst dabei aber nicht die Hektik und den Trubel einer Großstadt wie Daressalam zu zeigen, der so ganz im Widerspruch steht zu den Erwartungen, die so mancher Europäer bezüglich des Lebens in Afrika, speziell in Tansania hat. So erzählen eigentlich alle Befragten immer von dem, was sie vermissen, ob nun in Deutschland oder in Tansania, und genau dieses Phänomen, wie wenig die Traumwelten der Menschen mit den tatsächlichen Realitäten vor Ort zu tun haben, bringt Schüppel hervorragend ins Bild. Auftraggeber bzw. Ausgangspunkt für das lohnenswerte Machwerk war das Filmfestival in Rotterdam.

Goodbye Deutschland – Staffel 04 – Folge 15+16

Videovorschau: Goodbye Deutschland Folge 15
Videovorschau: Goodbye Deutschland Folge 16


Dauer: Brutto jeweils ca. 1:38 Std.


Info: Unterhaltungssendung über deutsche Auswanderer. In diesem Fall Madelaine und Alexander von Afromaxx. Ausgestrahlt am 26.04.2009 auf VOX.












ARTE - Auf den Vulkanen der Welt - Ol Doinyo Lengai

Videovorschau: Der Ol Doinyo Lengai

Dauer: 0:25;15 Std.

Info: ARTE Dokumenation über den heiligen Berg der Massai, der Ol Doinyo Lengai. Aus der Reihe "Auf den Vulkanen der Welt".

Beschreibung von www.onlinetvrecorder.com: Der Ol Doinyo Lengai, ein heiliger Vulkan. Sich auf berühmten und gefährlichen Vulkanen absetzen lassen, das ist es, was sich der französische Vulkanologe Guy de Saint Cyr und eine Gruppe passionierter Vulkanliebhaber vorgenommen haben. Sie haben ihren Alltag als Krankenschwester, Gärtner oder Informatiker verlassen, um Guy zu den Vulkanen ans Ende der Welt zu folgen. Er ist der einzige auf der Welt, der Menschen in unmittelbare Nähe von Vulkanherden führt. Die Dokumentationsreihe begleitet die abenteuerliche Expedition. Im heutigen Teil führt der Vulkanologe Guy de Saint Cyr seine Gruppe passionierter Amateurforscher und Vulkanliebhaber zum Vulkan Ol Doinyo Lengai.


Artikel bearbeitet durch :

  • --Casey 12:27, 8. Apr. 2012 (CEST)
Die Artikel in der Kategorie: Informationen zur Besteigung
Abrufstatistik: Informationen zur Besteigung

Akklimatisierung | Assistant Guide | Backlinks | Bergteam | Besteigungen pro Jahr | GPX-Tracker | Guide | Höhenprofil | IPhone Apps zum Thema Kilimanjaro | Kellner | Kilimanjaro Porters Assistance Project | Kilimanjaro Trends | Kilimanjaro-Webcam | Koch | Mount Kilimanjaro News | Packliste | Porter | Trinkgelder | Videos zum Thema Kilimanjaro | Videos über Tanzania | Visum | Wetterdaten |

Die Artikel in der Kategorie: Das Mount Kilimanjaro Wiki
Abrufstatistik: Das Mount Kilimanjaro Wiki

Akklimatisierung | Albert Heim | Alexander Gwebe Nyirenda | Alexander Zapf | Arusha | Assistant Guide | Backlinks | Barafu Camp | Barranco Camp | Bergteam | Besteigungen pro Jahr | Big Tree Camp | Bismarck-Hütte | Bongo Flava | Busgesellschaften | Bücher über Tanzania | Büßerschnee | Carl Lent | Carl Peters | Carl Uhlig | Clary von Ruckteschell | Clement Gillman | MediaWiki:Common.js | Daladala | Dar-es-Salaam | Benutzer:Detlev | Deutsch-Ostafrika | Deutsches Kolonial-Lexikon | Dr. Hans Meyer | Dr. Otto Kersten | Eduard Oehler | Eisburg | Elefantenfriedhof am Kilimanjaro | Elisabeth Wiegand Müller | Erich von Drygalski | Ernst Platz | Erstbesteigung des Kilimandscharo | Erste Besteigungen | Estella Latham | Eva Stuart-Watt | Fluggesellschaften | Friedrich Ratzel | Fritz Jaeger | Fritz Klute | Fritz Lörtscher | Furtwängler Gletscher | Fähren | Georg Kaser | Gertrude Emily Benham | Gipfelhöhen | Gipfelschild | Gletscherverfall | GPX-Tracker | Großer Penck Gletscher | Guide | Harold William Tilman | Hauptseite | Heinz Schneppen | Hermann Credner | Hermann von Wissmann | Höhenprofil | IPhone Apps zum Thema Kilimanjaro | Irrtümer zum Kilimanjaro | J.H. Ash | Johann Ludwig Krapf | Johannes Rebmann | Julius K. Nyerere International Airport | Kaiser Wilhelm II | Kaiser-Wilhelm-Spitze | Karanga Camp | Karatu | Karl Klaus von der Decken | Karte | Kellner | Kersten Gletscher | Keys Hotel | Kibo-Hütte | Kikeleva-Route | Kilimandscharo | Kilimandscharo Karte 1911 | Kilimandscharo Meyers Lexikon | Kilimandscharo-Springkraut | Kilimanjaro Karte 2014 | Kilimanjaro Old School | Kilimanjaro Porters Assistance Project | Kilimanjaro Trends | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall | Kilimanjaro-Panorama : Barranco Wall 2 | Kilimanjaro-Panorama : Lemosho Route | Kilimanjaro-Panorama : Machame Route | Kilimanjaro-Panorama : Marangu Route | Kilimanjaro-Panorama : Uhuru Peak | Kilimanjaro-Webcam | Kilwa | Koch | Kurt Johannes | Last Water Point | Lemosho-Route | Lent-Gruppe | Ludwig Purtscheller | Lörtscher Notch | M.V. Liemba | Machame-Route | Marangu-Route | Mawenzi | Max Lange | Moshi | Mount Kilimanjaro | Mount Kilimanjaro News | Muini Amani | Mweka-Route | Nationalpark | Neue Seite erstellen | Northern-Circuit | Oscar Baumann | Otto Ehrenfried Ehlers | Packliste | Pare-Gebirge | Peter Dutkewich | Peter MacQueen | Peters-Hütte | Platzkegel | Porter | Ratzel Gletscher | Ravenstein | Reusch Krater | Richard Reusch | Riesenlobelien | Riesensenezien | Rongai-Route | Routenübersicht | Safari | Sauti za Busara-Festival | Schilder am Kilimanjaro | Seiten-Startseite | Sheila G. MacDonald | Shira 1 Camp | Shira 2 Camp | Stone Town | Stufengletscher | Sublimation | Tabora | Tansania | Tarangire National Park | Trinkgelder | Uhuru Peak | Umbwe-Route | Unguja | Ursula Albinus | Videos zum Thema Kilimanjaro | Videos über Tanzania | Viktoriasee | Visum | Walter Furtwängler | Walter Mittelholzer | Walter von Ruckteschell | Walther Dobbertin | Wetterdaten | Wilhelm Kuhnert | William Louis Abbott | Wir | Yohani Kinyala Lauwo | Zanzibar International Airport | Züge | Kategorie:Artikel mit Google-Maps | Kategorie:Bilder-Diverses | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro allgemein | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Gletscher | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Kunst | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Literatur | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro News | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Old School | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Panorama | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Personen | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Machame | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Routen Marangu | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Schilder | Kategorie:Bilder-Kilimanjaro Webcam | Kategorie:Ethnische Gruppen in Tanzania | Kategorie:Fauna am Kilimanjaro | Kategorie:Flora am Kilimanjaro | Kategorie:Gletscher am Kilimanjaro | Kategorie:Hütten am Kilimanjaro | Kategorie:Informationen zur Besteigung | Kategorie:Kilimanjaro-Panorama | Kategorie:Kulturszene in Tanzania | Kategorie:Markante Punkte am Kilimanjaro | Kategorie:Nationalparks in Tanzania | Kategorie:Old School | Kategorie:Personen zum Kilimanjaro | Kategorie:Reisen in Tanzania | Kategorie:Routen am Kilimanjaro | Kategorie:Städte und Orte in Tanzania |



Das Mount Kilimanjaro Wiki ist ein Projekt von : www.mount-kilimanjaro.de, dem deutschen Informationsportal zum höchten Berg Afrikas, mit Unterstützung der User des Mount-Kilimanjaro-Forums !

free counters
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Schnellzugriff
Kilimanjaro-Infos
Kategorien
Werkzeuge
Deine Werbung
Deine Spende

Unterstütze die Arbeit des Mount-Kilimanjaro-Wikis mit einer Spende - Danke !
Wiki-Support-Banner
Nr. 01
Wiki-Support-Banner
Nr. 02
Kilimanjaro.bplaced.net website reputation